Blondinenwitze

Der schlechteste Blondenwitz ever!

Die Leute kommen immer wieder zu uns und fragen: Der Humor der Hydra, wie ist es um den eigentlich bestellt? Wir sagen dann meist, wenn ihr etwas bestellen wollt, müsst ihr zur Bar gehen. Okay, der war schlecht … so schlecht wie ein Blondinenwitz. Blondinenwitze sind zwar ein Klassiker des chauvinistischen Humors, aber letztlich nur eine Variante des Stereotypenwitzes. Und der wiederum wird oft mit dem Stereotreppenwitz verwechselt. Fragt uns aber nicht, was das jetzt wieder ist. Egal. Hier unser Volkshochschulkurs zum Thema Blondinenwitz:

Drei klassische Blondinenwitze

Warum nimmt eine Blondine ein Surfbrett mit zum Computer?
Damit sie besser durchs Internet surfen kann!

Warum sind Blondinen auf der Damentoilette so verwirrt?
Weil sie ihr Höschen selber runterziehen müssen!

Eine Blondine bekommt Zwillinge und sagt danach unter Tränen zum Arzt:
„Ich weiß gar nicht, von wem das zweite ist.“

Drei Klassiker in politisch korrekter Form

Warum nimmt ein Blonder ein Surfbrett mit zum Computer?
Damit er es gleich auf ebay stellen kann!

Warum sind Blonde auf der Damentoilette so verwirrt?
Sonst wären sie ja überhaupt nicht dort gelandet!

Ein Blonder kommt mit Zwillingen zum Arzt und sagt unter Tränen:
„Ich weiß echt nicht, warum das nicht eine der beiden Mütter erledigen kann!“

[Man merkt sofort, gegendert ist das nur halb so witzig, aber wir beharren jetzt ganz einfach (und auch ein wenig vorausschauend) auf der political correctness.]

Die Bolano Variationen*

Warum können Blondinen nicht bis 70 zählen?
Weil sie bei 69 bereits den Mund voll haben.

Was macht eine Gehirnzelle im Kopf eine Blondine?
Tourismus.

Was macht das Gehirn einer Blondine in einem Teelöffel?
Oben schwimmen.

[* Diese Witze stammen nicht von uns, sondern aus dem Buch „2666“ von Roberto Bolano. Wer jetzt Schlimmes denkt: Erstens sind das ursprünglich nicht Blondinen- sondern sogar Frauenwitze, zweitens gibt es in „2666“ noch viel ärgere Witze, drittens steht das dort natürlich in einem bestimmten Kontext. Aber den verraten wir natürlich nicht. Lest das Buch doch selbst! ]

Die gegenderten Bolano Variationen*

Warum können Blonde nur bis 44 zählen?
Weil sie 45 den Krieg verloren haben.

Was macht eine Gehirnzelle im Kopf eines Blonden?
Sie sucht den Anschluss.

Was macht das Gehirn eines Blonden in einem Teelöffel?
Neuen Lebensraum erobern.

[Holla! Da haben wir wohl etwas mit der Haarfarbe falsch verstanden. Aber wenn wir schon bei den Geschmacklosigkeiten sind …]

Die norwegischen Variationen

Was hält eine Blondine von Neonazis?
Meistens den Schwanz.

Wofür braucht eine Blondine Kunstdünger?
Um Sexbomben zu basteln.

Was macht eine Blondine in einem Ego-Shooter?
Dasselbe wie sonst auch: Sie dient als Aufputz!

[Und hier selbstverständlich die gegenderte Version] 

Die norwegische Idiotie

Was hält ein Blonder von Neonazis?
Wissen wir mittlerweile.

Wofür braucht ein Blonder Kunstdünger?
Wissen wir leider auch mittlerweile.

Was macht ein Blonder in einem Ego-Shooter?
Das hätten wir lieber gar nicht erst erfahren.

[Fuck! Was ist denn hier los!? Das sind doch keine harmlosen Blondinenwitze mehr! Richtig … also überlegt es Euch zweimal, bevor ihr das nächste Mal Witze über Frauen reißt … ] 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.