Sarah Palins Praymails

palindromeUnlängst wurden in den USofA 1000de Mails der ehemaligen (und womöglich zukünftigen) Präsidentschaftskandidatin Sarah Palin geleaked. Hydra hat sich für Euch durch diesen umfangreichen Stapel gewühlt und dabei die Gute-Nacht-Gebete der Tea-Party-Ikone Palin entdeckt.

Lieber Gott,
komm’ doch mal,
es steht schon an die nächste Wahl,
und da brauch’ ich Sonderzahl,
Investorenkapital!

Lieber Gott,
bin ich auf Zack,
anders als Obama Barack!
Dem sein liberales Pack
geht mir ziemlich auf den Sack!

Lieber Gott,
Gott sei Dank,
hab’ ich Tassen viel im Schrank.
Ich bring’ Frieden, die anderen Zank,
bin außerdem ger(s)tenschlank!

Lieber Gott,
ich frag’ zahm:
Sind die Medien alle lahm?
Warum schreib’n die keine Hymnen
über unbefleckte Hymen?
Ähem.

Lieber Gott,
das letzte Mail,
ging vielleicht ein wenig fehl.
Ich wollt’ ihr hätt’ es nicht verschickt,
es wurde leider doch geleaked!

Lieber Gott,
gib mir Macht,
gib mir Geld und deinen Segen,
ich versprech’ dafür das Land zu hegen,
wie dereinst Herr Ronald Reagan!

Und zum Schluss,
ein letztes Wort:
Feg’ die Journalisten fort!
Denn die schreiben doch nur Stuss,
den ich dann ertragen muss!
Danke!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.