babsi rosenkranz 4ever!

rosenkranz gedichtMit Tränen in den feuchten Augen, weil wir gerade in eine Pfütze gefallen sind, präsentieren wir unsere vierte und letzte Finalistin. Radegund wurde in einem Keller geboren und großgezogen, aber das ist nicht weiter schlimm, weil ihre ganze Familie im Keller lebte. Es war auch kein böser Patriarch daran schuld, sondern die Landesbank, die den Kredit fürs Eigenheim wegen nicht rechtzeitig getilgter Raten kündigte und Radegunds Familie in den Ruin trieb. Tja, hahahaha, wen wundert es, dass Radegund so eine richtige, lausige Verlierermentalität entwickelt hat und gerne Regenwürmer quält (ausländische, versteht sich). Radegund hat aber auch eine sensible Seite, sie dichtet. Nicht ganz richtig, aber immerhin.

Jedenfalls: Wir gratulieren, Radegund, auch du wirst an unserer großen Schlußverlosung nach der Präsidentinnenwahl teilnehmen.

zur „räson“ hat man sie gedrängt,
ihr garst’ge strafen umgehängt.
sie musste sich entschuldigen
der demokratie huldigen!

und alles nur, weil dieses kasblatt
ihre ideen als „straftat“ abtat.
ich frage mich: was soll sie sagen
um nicht mit dichand sich zu plagen?

sie sagt halt einfach wie es ist
und spart sich diesen linken mist
von freiheit, würd‘, demokratie
den schwachsinn glaubert ich ihr nie.

ich sag nur eins: die frau, die kanns.
ich mag dich, barb’ra rosenkranz!

Radegund, 10 Jahre

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.