Ein winterlicher „Fortsetzungs“roman (wird nicht fortgesetzt)

„Ach du Scheiße!!“ denke ich mir als eine Schneeflocke mit gut und gerne 250km/h in die Hauswand neben mir rast und das Gebäude in klitzekleine, handliche Stücke zerbombt, die ich aber trotzdem nicht mit nachhause nehme, weil ich schon viel zu viele Wandstücke in meinem Zimmer liegen habe. Schließlich hat es in letzter Zeit reichlich geschneit.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.