W. J. v. R. ist Gott!

Die gläubigen Massen bei der Anbetung des Wahren, des Einzigen ...

Die gläubigen Massen bei der Anbetung des Wahren, des Einzigen ...

In Zeiten, in denen Minderjährige von Männern verführt werden, die ihre Zähne nachts in ein Wasserglas legen. In Zeiten, in denen Glück sich in Euro und Cent berechnen lässt. In Zeiten, in denen junge Burschen wieder entdecken, dass ihr rechter Arm zum freundlich-strammen Winken benutzt werden kann. In Zeiten, in denen nur Reiche leiden, Arme hingegen mit Freizeit und Anonymität beschenkt werden. In Zeiten, in denen Menschen in Massen auf die Straße gehen, anstatt das Trottoir zu benutzen. In Zeiten, in denen die Sozialdemokratie von einem Sieg nur noch träumen kann. In Zeiten, in denen das gedruckte Wort keinen Wert mehr hat. In Zeiten, in denen Absätze in den Keller stürzen, um dort weggesperrte Familien zu entdecken. In Zeiten, in denen nur noch in Frankreich ein Fünkchen Humor zu finden ist. In Zeiten, in denen der Pop führerlos wurde. In Zeiten, in denen die Hegemonie neoliberal, der Point of Sale hingegen heilig ist.

In Zeiten wie diesen kann uns nur ein neuer Führer, eine neue Führungskraft retten. Wir sprechen nicht von einer Führernatur, wohlgemerkt. Wir sprechen von einem Führungstalent, von einem Meister der Zahlen und der Verführung, von einem Verkaufsgenie und einem Tausendsassa der Gewinnmaximierung. Wir sprechen von einem Helden der buckelnden Klasse. Von einem Befreier der Witwen und Tantiemen, von einem Errol Flynn der Verkaufsstrategie, von einem Bildungsmultitalent, das in Oxford, Stanford, Heidelberg und Kobe gleichzeitig studierte. Wir sprechen von einem Gott der kapitalistischen Weltenbefreiung, von einem Messias der baren Münze, der gekommen ist, um uns in den Himmel der steigenden Verkaufszahlen zu führen.

Wilhelm Justus von Ramm ist dieser Gott. Er war wieder da. Er hat uns erleuchtet. In einer Verkaufsschulung, die zugleich spirituelle Reinigung war. Ein Erlebnis für die Ewigkeit. Wir waren Eins mit dem Weltall, fühlten uns verbunden mit jedem Käufer und jeder Käuferin, gingen für jetzt und immer gestärkt aus dieser Erfahrung hervor. Und können ein für alle mal sagen: Versäumen Sie nicht das nächste Mal, wenn dieser Gott, dieser Messias, dieser Säulenheilige nach Wien kommt, um das Wasser der Menschlichkeit in den Wein der Gewinnmaximierung umzuwandeln. Amen!

Tickets und Infos für die nächste W. J. v. R. Sales-Schulung unter office@hydrazine.at Preisliste auf Anfrage.

Bezahlte Werbung der Ramm Enterprises, SelbstvermarktungsgmbH.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.